Lösungen für und mit den arbeitsuchenden Frauen und Wiedereinsteigerinnen
Information über die aktuelle Situation in der Arbeitswelt
Unterstützung und Beratung auf dem Weg zur Qualifizierung und Ausbildung

Jede Frau soll die Möglichkeit haben, ihren weiteren Berufsweg selbst zu bestimmen, Selbsterhaltung und Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sollen keine Schlagworte bleiben.

Nach dem Clearing besteht die Möglichkeit

  • gleich die Workshop-Reihe im FBZ zu besuchen
  • in eine Ausbildung zu wechseln
  • eine Kompetenzanalyse zu machen
  • zur Perspektivenerweiterung für eine Ausbildung im technischen Bereich
  • weiter in die Laufbahnberatung zu gehen

Über den weiteren Verlauf erfolgt eine Rückmeldung an die zuständige RGS

Information & Anmeldung

Frauenberufszentrum Sabrina Tiewald Tel. 02612/42790
AMS Oberpullendorf, AMS Mattersburg, AMS Eisenstadt

Intensiv-Beratung mit dem Ziel, die eigene Karriere Schritt für Schritt zu planen.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen mittelfristige Ziele für Ihre Ausbildung oder Berufstätigkeit und die Wege dorthin.

Bis zu acht Beratungseinheiten zur

  • Abklärung der Perspektiven und Möglichkeiten
  • Stärken/Schwächen - Analyse
  • Zeit und Ressourcenplan erstellen
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Der weiterführende Ausbildungsweg wird gemeinsam in Form eines detaillierten Karriereplanes dokumentiert.

Information & Anmeldung

Frauenberufszentrum Oberpullendorf, Sabrina Tiewald Tel. 02612/42790
AMS Oberpullendorf, AMS Mattersburg, AMS Eisenstadt

Ziel ist die Erweiterung von beruflichen Qualifikationen und die Vertiefung von persönlichen Kompetenzen

Inhalt

Die Workshop-Reihe startet mit einer Trainingswoche zum Digitalen Lernen und endet mit einer abschließenden Woche zu diesem Thema. Zusätzlich wird in allen bestehenden Wochenthemen zur Vertiefung ein Tag dem Thema Digitale Kompetenzen gewidmet.

  • Woche 1 - Einstieg ins Smarte Leben

    Einstieg in das Thema der digitalen Kompetenzen und des digitalen Lernens Hard Facts - Geräte, Email, eAMS Datenschutz im Internet und in meiner digitalen Bewerbung Social Media - Basisinformationen, Verhaltensregeln, Sicherheit und Verantwortung im World Wide Web!

  • Woche 2 - Mein Auftritt

    Hier bekommen Sie neue Impulse für eine innovative Art der Bewerbung. Mimik, Gestik, Körpersprache und richtiges Auftreten bei einem Bewerbungsgespräch sind weitere Themen dieser Woche. 

  • Woche 3 - Selbstpräsentation

    Sie befassen sich mit Ihrer Biografie, analysieren Ihr Potenzial, Ihre Stärken und Ihre Kompetenzen, beschäftigen sich mit Kommunikation und erweitern Ihre rhetorischen Fähigkeiten.

  • Woche 4 - Leben & Arbeiten im Einklang

    Sie befassen sich mit Ihrer Gesundheit und Lebensqualität. Sie lernen Entspannungstechniken kennen und erfahren mehr über gesunde Ernährung im stressigen Alltag.

  • Woche 5 - Lernen lernen

    Wie kann ich effektiv lernen und die Motivation behalten? Welche Lernstrategien helfen mir? Wie gestalte ich meinen Arbeitsplatz? Das sind die Kernfragen dieses Moduls.

  • Woche 6 - Von der Idee zur Umsetzung

    Sie machen sich am Beispiel eines eigenen Projektes mit Projektarbeit, Teams, Planung, Ausarbeitung und Präsentation vertraut!

  • Woche 7 - FiT Frauen in Technik und Handwerk

    Welche Chancen bieten sich für Frauen in technischen Berufen? Welche Ausbildungen gibt es? Das sind die Themen dieser Woche.

  • Woche 8 - Wissen schafft Selbstvertrauen

    Sie erhalten Informationen und Einblicke über Haushaltsplan, finanzielle Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten, rechtliche Fragen rund um den Umgang mit Geld, Arbeits- und Familienrecht.

  • Woche 9 - Bewusst Smart leben

    Zeitfresser Internet, Digitale Kompetenz in der Aus- und Weiterbildung, Digitale Kompetenz im Umgang mit Kindern, SMARTe Bürgerin (eGovernment, BürgerInnenkarte), Abschluss!

Termine

06.04. - 04.06.2021

07.06. - 06.08.2021

30.08. - 29.10.2021

08.11.2021 - 28.01.2022 (Lernferien von 20.12. bis 07.01.2022)

Dauer

Insgesamt 9 Wochen (1 Modul = 1 Woche)Montag bis Freitag 8.30 - 12.30 Uhr
20 UE pro Modul/Woche(Bei Feiertagen 4 Tage 8.00 - 13.00 Uhr)

Voraussetzungen / Zielgruppe

Teilnahme am FBZ-Infotag
Clearingberatung im FBZ Oberpullendorf

Anmeldungen

Im FBZ oder bei einer AMS Geschäftsstelle (Oberpullendorf, Mattersburg, Eisenstadt)

Veranstaltungsort

Frauenberufszentrum Oberpullendorf
Spitalstraße 6 / 3. Stock
7350 Oberpullendorf
Telefon 02612/42790   fbz(AT)frauen-opat

Unterkunft & Kinderbetreuung

Keine

Mit dieser Maßnahme werden hochqualifizierte Frauen aktiv beworben, angesprochen und bei der Vorbereitung zu einer universitären technischen Ausbildung begleitet.

Rund 70% aller Lernerfahrungen finden nicht in Bildungseinrichtungen statt. Gelernt wird in der Familie, in der täglichen Arbeit sowie in der Freizeit durch sogenanntes informelles Lernen.
Die Workshopreihe „Zeig, was du kannst!“ unterstützt Sie bei der Zusammenfassung all dessen, was Sie bisher im Leben gemacht und gelernt haben und ist ein Angebot zur persönlichen und beruflichen Neuorientierung.
Mit verschiedenen Methoden wird dokumentiert, was Sie alles können, auf welche Stärken Sie vertrauen können, welche Kompetenzen Sie erworben haben und welche Tätigkeiten Sie künftig ausüben könnten.

Sie erhalten Unterstützung, die eigenen Fähigkeiten, Kompetenzen und Ressourcen zu erkennen, diese zu dokumentieren und zur gewünschten Zielerreichung zu nutzen.

Die Durchführung der Kompetenzanalyse erfolgt in 4 Workshop-Terminen (insgesamt 16 Unterrichtseinheiten). Zusätzlich ist Eigenarbeit erforderlich!

Ziel des Workshops

  • Vermittlung und Transparenz von erreichten Qualifikationen
  • Steigerung der Persönlichkeitsbildung und Orientierungsarbeit
  • Erkennen und Benennen der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Unterstützung beim Erkennen und Nutzen von Stärken
  • Klarheit über eigene Ressourcen, um persönliche und berufliche Ziele zu formulieren

Zielgruppe

Frauen, die sich persönlich oder beruflich weiterbilden und neu orientieren möchten bzw. vor dem Wiedereinstieg in den Berufsalltag!

Termine

jeweils 8.30 bis 12.30 Uhr (plus Eigenarbeit zwischen den Terminen)

Donnerstag, 08.04.   15.04.   22.04.   29.04.2021

Donnerstag, 10.06.   17.06.   24.06.   01.07.2021

Donnerstag, 09.09.   16.09.   23.09.   30.09.2021

Donnerstag, 04.11.   11.11.    18.11.   25.11.2021

 

Information

FBZ - Telefon 02612/42790      Mail: fbz(AT)frauen-opat

Anmeldung

Bei Ihrer/m BeraterIn im AMS Oberpullendorf,  AMS Mattersburg, AMS Eisenstadt oder im FBZ.

Veranstaltungsort

Frauenberufszentrum Oberpullendorf
Spitalstraße 6 / 3. Stock
7350 Oberpullendorf

Die Betriebskontakterin besucht laufend Betriebe, um Plätze für Praktikantinnen und Arbeitsplätze für Frauen im technischen Bereich zu finden, beziehungsweise zu gestalten.
Durch regelmäßige Besuche sensibilisiert und informiert die Betriebskontakterin die Firmen über die Vorteile, die es bringt, Frauen einzustellen. Vorurteile sollen dadurch abgebaut und die Bereitschaft der Betriebe, Frauen auch in technischen Berufen einzustellen, gesteigert werden.

Praktika

Im Rahmen des FBZ ist es auch möglich, Praktika zu absolvieren.

Information im FBZ Telefon 02612/42790 oder Diana Geßele 0664/6567661

Ermutigung zum Besuch von individuellen Qualifizierungsmaßnahmen 

Abklärung des Bildungswunsches

Suche nach der geeigneten Weiterbildung

Für jede interessierte Frau steht ein individuelles Weiterbildungsbudget für Kurse bis zu € 1.500,00 bereit!

Information im Frauenberufszentrum Tel. 02612/42790

Dieser Workshop kann als Modul 7 an den Workshop FBZ angeschlossen werden, oder als einzelner Workshop besucht werden.

Dauer: 2 Wochen á 20 LE
KURSORT: FBZ Oberpullendorf
Praktikumstage im BUZ Neutal und div. anderen technischen Betrieben